Facebook Icon

Das Fliesenhaus - Fliesenfachmarkt in Leipzig

Kork

Kork

Vom Baum in den Raum

Die Rinde der Korkeiche liefert den Grundstoff für diesen faszinierenden Natur-Fußboden und das edle Wanddesign. Korkeichen sind vornehmlich in Portugal und Spanien zu Hause. Sie werden in gesetzlich vorgeschriebenen Zeitabständen in traditioneller Handarbeit geschält.
Dies schadet dem Baum keineswegs, denn die Rinde bildet sich dadurch immer wieder neu. So kann die Korkeiche bei einer durchschnittlichen Lebensdauer von etwa 250 Jahren regelmäßig alle neun bis zwölf Jahre abgeerntet werden - ohne dass dafür ein einziger Baum gefällt werden muss.

Die einzigartigen Zellstrukturen des lebenden Schutzmantels der Korkeiche sind die Grundlage der vielfältigen und faszinierenden Einsatzbereiche dieses Naturprodukts.

Kork fühlt sich warm und behaglich an. Kork ist elastisch, wärme- und trittschalldämmend. Wer liebt nicht das Wohlfühlerlebnis, barfuß über einen warmen Fußboden zu gehen. Ein Korkfußboden strahlt diese Behaglichkeit förmlich aus. Kork wird ganz besonders von Allergikern geschätzt. Denn Kork ist so gut hygienisch sauber zu halten, dass Milben keine Chance haben. Zudem wirken sich die natürlichen antistatischen Eigenschaften von Kork besonders positiv auf das Wohnklima eines Raumes aus. Holen Sie sich die Natur ins Haus.